SKHEPSIS – Nicht schön, aber live...

Passender könnte der Titel zu einem Tonträger nicht sein, wie in diesem Fall!

Der Livemitschnitt der Gruppe SKHEPSIS vom 17.10.2012
wurde am ersten Elektro-Liedermacher-Abend in Pforzheim mitgeschnitten. Als
lokaler Support für den weltbekannten Elektro-Gott E-ALDI hieß das Programm
auch an diesem Abend, Musik für HEP's und anderweitig komisch tickende Menschen.
Nachdem schon im Jahr 2012 eine Veröffentlichung angekündigt war, hat sich nun
Mastermind ANDI LISCEVIC von der LIAN-GROUP endgültig den Spuren angenommen und
Sie gemischt. Eine trashige Gitarre im TRIO-Sound, gespielt auf Ghettoblaster-
und Dancefloorbeats. Mit „Paula Karotti“, „Das Büro von Frau Schnell“, „Bolus“,
"Käsefussalarm" und dem "Indianerlied" wurden die bekannten Kult-Hits gespielt,
aber auch neue Titel, die es bisher noch nicht auf Tonträger zu hören gab.
Unterstützt wurde der selbsternannte JAN DELAY aus Pforzheim (denn auch er singt
ein wenig undeutlich, ist Werder Bremen Fan und geht gern mit einem dreiköpfigen
Latino-Chor auf die Bühne) vom Chorkreis des Vertrauens. Mit Sicherheit keine
hochwertige musikalische Darbietung, dennoch ist festzuhalten, das die gelöste
und amüsante Atmosphäre des Abends eingefangen werden konnte. Zeit für
Belanglosigkeit ist angesagt... Diese Band besticht nicht durch Können, sondern
durch Sympathie!

Limitiert auf 50 Exemplare erscheint die CD-R auf einem Label, das es gar nicht mehr gibt...